K     A     M     P     F     -            U     N     D              B     E     W     E     G     U     N     G     S     K     U     N     S     T
 
Kampfkunst
Wing Tsun
Escrima
Sifu
Lehrer / Trainer
Kindertraining
Jugendtraining
Kickboxen / MMA
Fotogalerie
 
Bewegungskunst
Bauchtanz
Kinderballett
Salsa
Stepptanz
Yoga
Zaubern
Zumba
 
Sonstiges
Anfang (Erstes Training)
Schulordnung
Coaching
Film
Hotels
Messer
Photographie
Publikationen
Safari
Schießen
Wettkampf
 
Unterrichtszeiten
 
Anfahrt
 
Kontakt

Ballettschule in der Sportakademie Maintal

Schule für klassisches Ballett, Jazz-, Modern- & Tap-Dance

Ausdruck - Kreativität - Bewegung
Freude und Liebe zum Tanz

Was für uns zählt:
…dass die Kinder Freude an Bewegung entwickeln und ihre Grenzen erforschen.
…dass der Unterricht diszipliniert, aber kindgerecht ist.
…dass die Ausbildung systematisch erfolgt, aber Raum für Kreativität bleibt.

Unterrichtsinhalte und -Stufen
Der von uns angebotene Ballettunterricht basiert auf einem Lehrprogramm der englischen und italienischen Schule, das klare Ziele für jede Altersstufe vorgibt und eine solide Grundausbildung vermittelt. Sorgfältig ausgearbeitete Lehrpläne mit aufeinander aufbauenden Unterrichtsstufen bieten einen strukturierten Unterricht – ohne zu unter- oder überfordern.

     

Ballett Vorstufe I und II
Für die Kleinen beginnt der Unterricht mit den Vorstufen I (4-5 Jahre) und II (6-7Jahre), die die Kinder auf den Ballettunterricht vorbereiten. Auf spielerische Weise werden tänzerische Grundlagen erarbeitet, wie beispielsweise Raum- und Schrittkoordination, Körperwahrnehmung und leichte Pre-Ballett-Übungen. Dabei geht es in erster Linie um Phantasie und Kreativität. Bei allem Spiel und Spaß sollen die Kinder dennoch erste Erfolge erleben. Die Arbeit in den Vorstufen ist dadurch eine ideale Vorbereitung für den folgenden klassisch-akademischen Ballettunterricht.

            
Ballett I, II und III
Der klassisch-akademische Ballettunterricht zielt auf eine technisch orientierte Ballettausbildung ab und ist damit für SchülerInnen ab 8 Jahren geeignet. Alle Unterrichtsstufen im Kinderballett sind nach Alter und Leistung unterteilt.

Der Unterricht arbeitet schrittweise auf die Schlüssel-Qualitäten hin, die ein Schüler im Ballettunterricht erreichen kann: Bewusstsein für den eigenen Körper und seine Bewegungsmöglichkeiten, Musikalität und Sensibilität - all das im Rahmen der physischen, geistigen und künstlerischen Möglichkeiten des heranwachsenden Kindes.

Vor allem aber ist der Unterricht so gestaltet, dass er den SchülerInnen Freude bereitet und das gute Gefühl vermittelt, sich kontinuierlich von einer Stufe der Ausbildung zur anderen zu steigern.

Erst wenn Bänder, Muskulatur und Gelenke durch ein gezieltes Training gefestigt wurden, beginnen wir mit dem Spitzentanz, um körperlichen Schäden und Spätfolgen vorzubeugen.

     

Tap Dance
Tanzen wie Fred Astaire und Gene Kelly. Kinder lieben Rhythmus und Bewegung. Beim Step-Tanz kommt beides harmonisch zusammen. Dabei ist Step-Tanz besonders schnell zu erlernen. Schon in der ersten Unterrichtsstunde gelingen die ersten Schritte und am Endes des Kurses entsteht eine eigene kleine Choreografie.

     

Jazz-Dance
Wichtige Bewegungsprinzipien des Jazz-Dance sind der Wechsel von Spannung und Entspannung sowie das Ausnutzen von Schwerkraft. Ziel ist es, dass sich Tanztechnik und Stil aus dem eigenen Körper heraus entwickeln. Dabei werden Sprungübungen, Isolationen der Gelenke und Drehungen verwendet.

„Tanz ist meine Leidenschaft und Ausdruck meiner Selbst“

„Im Zentrum meiner Arbeit stehen die Vermittlung und Förderung von Rhythmusgefühl, Koordinationsfähigkeit, Beweglichkeit, Konzentrationsvermögen und Selbstbewusstsein. Vor allem aber möchte ich Freude an Bewegung vermitteln und dies auf sorgfältige und korrekte Art weitergeben.“

„Tanz ist die künstlerische Verbindung zwischen Körper und Seele. Diese Verbindung möchte ich Kindern begreiflich machen und sie ermutigen sie im Tanz zum Ausdruck zu bringen.“

 

Weitere Informationen / Trainerkontakt:
Arsinoë Lorey
Mail:info@wt-maintal.de
Tel.: 0174 2899096